Gute Stimmung, volles Haus – der veranstaltende KSV Tennenbronn setzte bei seiner vierten Dirndlparty auf ein Erfolgsrezept und lag damit erneut goldrichtig. Verantwortlich für Musik und Stimmung war die Partyband „Hautnah“ und es dauerte nicht lange, bis die ersten Gäste auf den Bänken standen. Es wurde geklatscht, gesungen und das Tanzbein geschwungen bis weit nach Mitternacht. Letzteres überwiegend von vielen schöne Frauen im feschen Dirndl und da mussten sich die Herren ganz schön anstrengen, um in Lederhose und Karohemd mithalten zu können. Mit einer fetzigen Show animierten die Mädels der Tanzgruppe „Jumpin’ the next generation“ vom AV Hardt die Gäste erfolgreich, es ihnen auf der Tanzfläche gleichzutun.