Regionalliga
KSV Taisersdorf  I : KSV Tennenbronn I     3:27

Verbandsliga Südbaden
Gutach-Bleibach : KSV Tennenbronn II    30:6


VerbandsjugendligaKSV Tennenbronn Schüler I : KSV Eiche Radolfzell Schüler I   23:12
KSV Tennenbronn Schüler I : RG Hausen-Zell Schüler I  29:8


Gegen eine ersatzgeschwächte Heimmannschaft mit entsprechend eingeschränkter Motivation
erzielte der KSV einen gnadenlosen Kantersieg. Selbst die wenigen Punktegaranten der Linzgauer wurden klar besiegt: Fabian Reiner schulterte Andreas Rinderle nach gut einer Minute und ist damit der erfolgreichste Punktesammler der Regionalliga Baden-Württemberg überhaupt!

Florian Neumaier wurde technisch überlegener Punktsieger gegen Niklas Hermann

Timo-Marcel Nagel punktet Patrick Käppeler mit 15:1 aus und revanchiert sich deutlich für die Vor-
kampfniederlage, Jonas Schondelmaier  - aufgerückt in die 86 Kg Klasse - gelingt ein 5:2 Punktsieg  über den Routinier Mario Häuslbauer und Dimitar Kumchev  - endlich Freistil! - fertigt Marco Martin mit 15:0 ab.
Nur rund zwei Minuten benötigt Florian Neumaier für sein 16:0 und ganze 13 Sekunden für den Schultersieg wendet David Brenn auf. Lukas Brenn, erstmals in der 66 Kg-Klasse, gewinnt sicher mit
9:3 Punkten und Eduard Jung darf in seinem Debut in der ersten Mannschaft die Punkte kampflos einstreichen. Lediglich Miroslav Geshev im ungeliebten gr.-röm. Stil sowie Matteo Lehmann müssen ihren Gegnern Simon Weißhaar und Marcel Käppeler nach spannenden Kämpfen knappe Punktsiege mit 10:13 bzw. 2:4 überlassen.
Gr.-röm.    57        Eduard Jung    0:4    KL 0:0
Freistil    61    Marius Meyer    David Brenn    0:4    SS 0:2
Gr.-röm.    66    Samuel Hermann    Lukas Brenn    0:2    PS 3:9
Freistil    71    Marcel Käppeler    Matteo Lehmann    1:0    PN 4:2
Gr.-röm.    75A    Andreas Rinderle    Fabian Reiner    0:4    SS 0:4
Freistil    75B    Patrick Käppeler    Timo-Marcel Nagel    0:3    PS 1:15
Gr.-röm.    80    Niklas Hermann    Florian Neumaier    0:4    TÜ 0:16
Freistil    86    Mario Häuslbauer    Jonas Schondelmaier    0:2    PS 2:5
Gr.-röm.    98    Simon Weißhaar    Miroslav Geshev    2:0    PN 13:10
Freistil    130    Marco Martin    Dimitar Kumchev    0:4    TÜ 0:15

Verbandsliga Südbaden
Gutach-Bleibach : KSV Tennenbronn II    30:6
Der Tennenbronner  „zweiten“ erging es  auswärts wie den Taisersdorfern zu Hause.
Mit 6:30 war in Gutach-Bleibach nichts zu ernten, lediglich der 14-jährige Elias Jung erzielte in seinem ersten Einsatz in einer Männermannschaft  einen Schultersieg gegen den  sechs Jahre älteren Gegner. Die weiteren zwei Mannschaftspunkte erkämpfte sich Thorsten Götz mit einem 4:0 Punktsieg gegen den Ex-Mühlenbacher Matthias Wettlin.


Verbandsjugendliga

KSV Tennenbronn Schüler I : KSV Eiche Radolfzell Schüler I   23:12
KSV Tennenbronn Schüler I : RG Hausen-Zell Schüler I  29:8
Die erste Schülermannschaft knüpfte nahtlos an die letzten bärenstarken Leistungen an und ist nun alleiniger Tabellenführer!
Im Spitzenkampf gegen Radolfzell  konnte in Bestbesetzung angetreten werden mit dem Resultat, dass neben den beiden unbesetzten Gewichtsklassen 29 und 34 Kg nur ein einziger Kampf auf der Matte verloren ging. Jeweils 4 Punkte holten Sven Herrmann, Leon Schetterer, Mathias Schondelmaier und Georgios Scarpello, 3 Punkte Julian Götz und 2 Punkte Thomas Eckhardt und Robin Moosmann.
Gegen Hausen-Zell wurden auf der Matte gar alle Kämpfe gewonnen: 4 Punkte für Adam Svec, Thomas Eckhardt, Sven Herrmann, Mathias Schondelmaier, Georgios Scarpello und Robin Moosmann, 3 Punkte Leon Schetterer und 2 Punkte Julian Götz.