Die Vereine der ARGE Schwarzwald-Alb-Bodensee sandten ihre jüngsten Schülerringer am Sonntag, den 17. März nach Taisersdorf, wo sie zum Teil erstmals in einem echten Wettkampf auf die Matte gingen. KSV-Schülertrainer Alexander Hils war mit sechs Schützlingen dabei, die sich wacker schlugen und je zwei Gold- und Silber- und eine Bronzemedaille mitbrachten. Ganz stolz durften dabei Raul Zaharia und Yuma Schwientek sein, die bei ihren ersten Start gleich einen Platz auf dem Siegerpodest erkämpften.

Die Plätze im einzelnen:

E-Jugend
18 kg Raul Zaharia 1. Platz
22 kg Yuma Schwientek 2. Platz
25 kg Simon Freckmann 5. Platz

D-Jugend
32 kg Max Broghammer 3. Platz

C-Jugend
31 kg Jamie Fichter 1. Platz
35 kg Adam Svec 2. Platz

Die stolzen KSV-Jungs mit Trainer Alexander Hils. Vorne von links Raul Zaharia, Yuma Schwientek, Simon Freckmann, hinten Adam Svec, Jamie Fichter, Max Broghammer.